Siba Galle
Diplom Biologin

Wie behandle ich als Therapeutin in der Coronakrise?

Viele Menschen haben sich schon impfen lassen, Einiges ist dadurch leichter geworden. Aber leider machen uns die Coronavarianten das normale Leben immer noch schwer. Mit Einhaltung der erforderlichen Hygienevorschriften kann ich aber weiterhin meine Patienten vor Ort besuchen und behandeln.

Im Sommer treten sehr oft Erkrankungen wie Sommerekzem, Hufreheerkrankung, Hautallergie, Fettleibigkeit, Leistungsschwäche, Kotwasser, Durchfall, Kolik auf.

Sie können vorbeugend handeln und diese Erkrankungen weitestgehend vermeiden. Im Erkrankungsfall kann je nach Schweregrad auch eine alternative und ganzheitliche Behandlung helfen. Sie können viele Informationen aus dem Internet bekommen, manchmal tauchen aber trotzdem oder gerade deswegen weitere Fragen auf, auf die Sie keine Antwort bekommen können. Ich berate Sie gerne und helfe Ihnen bei der Gesunderhaltung Ihres Pferdes.

Mit meinen Sommerangeboten biete ich Ihnen Behandlungen zu einem sehr fairen Preis an.  Sehen Sie doch mal rein. Kontaktieren Sie mich, ich berate Sie gerne und sende Ihnen meine komplette Preisliste zu.

Mitglied im Verband deutscher
Tierheilpraktiker
crossmenuchevron-down